Schwierigkeitsgrad
Zubereitungsszeit: ca. 45 min. | Backzeit: ca. 15 min.

Kostbare Tonka-Nuggets

Wahre Kuchen-Schätze für kleine und große Goldgräber

Bei uns ist der Goldrausch ausgebrochen! Statt harten Barren setzen wir aber auf saftig-softe Nuggets aus Kuchenteig. Mit dem besonderen Aroma der Tonka-Bohne.

Zutaten:

Step 1: Der Teig

  • 125 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Tonkabohne, fein gerieben
  • 1-2 EL Milch (optional)
  • 1-2 EL Whisky (optional)

Step 2: Die Glasur

  • 300 g weiße Kuvertüre

Step 3: Dekorieren

  • Goldpuder im Pump-Zerstäuber (bekommst du z.B. in gut sortierten Online-Backshops)

Zutaten

Step 1: Der Teig

  • 125 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Tonkabohne, fein gerieben
  • 1-2 EL Milch (optional)
  • 1-2 EL Whisky (optional)

Step 2: Die Glasur

  • 300 g weiße Kuvertüre

Step 3: Dekorieren

  • Goldpuder im Pump-Zerstäuber (bekommst du z.B. in gut sortierten Online-Backshops)

Zubereitung:

Vorbereitung

Heize deinen Backofen auf 175° C, Ober- und Unterhitze, vor.

Step 1: Der Teig

Für einen lockeren Teig schlägst du zuerst die Eiweiße zu einem steifen Schnee. Dann schlägst du die Butter mit dem Zucker und der geriebenen Tonka-Bohne schaumig und rührst die Eigelbe kräftig-schaumig unter. Unter die glatt gerührte Masse gibst du nun nach und nach Mehl und Backpulver dazu. Sollte der Teig zu fest werden, kannst du 1-2 EL Milch oder 1-2 EL Whisky (natürlich nur, wenn du die Nuggets für Erwachsene backst!) unter den Teig rühren. Am Ende hebst du zügig, aber vorsichtig den Eischnee unter.

Besonders hübsch werden die Nuggets im Snack-Backblech von Zenker creative studio. Das fettest du vor dem Backen gut ein. 

Tipp:
Um die kleinen Förmchen schnell und einfach zu füllen, gib den Teig in einen Spritzbeutel (z.B. Einwegspritzbeutel von Zenker – Artikelnummer: 42785) und spritze ihn in die Förmchen. Da geht nichts mehr daneben!

Step 2: Die Glasur

Stürze die kleinen Teig-Nuggets auf ein Kuchengitter und lasse sie abkühlen. Danach schneide mit einem kleinen Messer die Ränder gerade. So sehen die Nuggets am Ende noch hübscher aus.

Schmelze die Kuvertüre. Am besten geht das im Wasserbad mit einer Schüssel oder mit dem Zenker-Schmelztopf (Artikelnummer: 44721).

Jetzt überziehst du die Nuggets einzeln mit der Schokolade. Dafür jeweils ein Nugget in die Schokolade geben, alle Seiten gleichmäßig überziehen, mit einer Pralinengabel herausheben und die überschüssige Schokolade abtropfen lassen. 

Setze dann die Nuggets auf ein Kuchengitter zum Abtropfen und Abkühlen.

Tipp:
Falls die Schokolade mit der Zeit zu fest werden sollte, einfach im Wasserbad wieder leicht erwärmen.

Step 3: Dekorieren

Mit der Deko fängst du am besten schon an, solange die Schokolade noch nicht ganz fest ist. Dazu einfach alle Nuggets gleichmäßig mit dem Goldpuder bestäuben. Ein Pump-Zerstäuber (bekommst du in gut sortierten Online-Backshops) leistet da gute Dienste.

Jetzt müssen die Goldstückchen nur noch abkühlen – fertig ist der Schatz fürs Kuchenbuffet!


Damit gelingt´s:

Snack-Backblech

Snacks backen wird jetzt ganz einfach

  • 1x Snack-Backblech für 15 Snacks
  • Innenbeschichtung: ILAG Special in silber-grau mit sehr guten Antihafteigenschaften
  • Außenbeschichtung: spezieller Twist Effekt Frozen Rose (Exklusive Edition für Zenker)
  • Reinigung: leichte Reinigung per Handwäsche
  • Hitzebeständigkeit: bis 230°C
  • Produktion: Made in Germany
  • Garantie: 5 Jahre
  • Maße: ca. 385 x 265 x 20mm
  • Verpackung: trendige Tragetasche
                                      jetzt shoppen

                                      Schön, dass es dir schmeckt!
                                      Teil das Rezept auch mit deinen Freunden: