Schwierigkeitsgrad
ca. 30 min | Backzeit: 25 min

Kürbis-Karotten-Kuchen

Cremiger Schichtkuchen in festlichem Gewand

Ihr habt Lust auf etwas saftig-süßes, das ein echter Hingucker ist, ohne dass ihr dafür stundenlang in der Küche stehen müsst? Hier ist es! Dieses Törtchen sieht nach ganz viel Liebe aus und lockt nicht nur junges Gemüse an den Tisch…

Zutaten:

Step 1: Der Teig

  • 400 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 375 g Zucker
  • 350 ml Öl
  • 4 Eier
  • 450 g Möhren
  • 450 g Kürbis
  • ½ TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt

Step 2: Creme & Dekoration

  • 600 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g weiche Butter

Zutaten

Step 1: Der Teig

  • 400 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 375 g Zucker
  • 350 ml Öl
  • 4 Eier
  • 450 g Möhren
  • 450 g Kürbis
  • ½ TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt

Step 2: Creme & Dekoration

  • 600 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g weiche Butter

Zubereitung:

Vorbereitung

Zunächst den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zenker creative studio Schichtkuchenbleche gut einfetten.

Step 1: Der Teig

Als Erstes schlagt ihr eure Eier mit dem Zucker ca. 1-2 Min. schaumig. Dann gießt ihr das Öl langsam ein und rührt mehrmals gut um. Dann mischt ihr das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, Zimt, Salz und Backpulver und gebt fein geriebene Möhren und fein geriebenen Kürbis dazu. Jetzt müsst ihr nur noch euren Teig abwiegen und auf die Schichtkuchenformen verteilen - ca. 6 Schichtböden – und diese schließlich bei 180 °C ca. 25 Min backen. Nicht vergessen: Einen Streichholztest durchführen!

Step 2: Creme & Dekoration

Schnappt euch eure weiche Butter, schlagt diese auf, bis sie weiß wird und gebt nach und nach Puderzucker und Frischkäse dazu, bis eine herrliche Creme entsteht. Diese Creme verteilt ihr auf die Mitte der Tortenböden und verstreicht sie. Einen Teil der Creme füllt ihr in einen Spritzbeutel und dekoriert damit den Rand der einzelnen Schichten. Den oberen Boden mit gerösteten gehackten Haselnüssen verzieren und eure Kuchen-Schönheit 1-2 Std. ziehen lassen, bevor ihr sie euren Lieblingsgästen serviert.


Damit gelingt´s:

Schichtkuchenblech-Set

Der Star für schnelle Ombré-Kuchen, Naked Cakes und andere Schichtkuchen

  • 1x Schichtkuchenblech-Set, 4 tlg.
  • Innenbeschichtung: ILAG Special in silber-grau mit sehr guten Antihafteigenschaften
  • Außenbeschichtung: spezieller Twist Effekt Frozen Rose (Exklusive Edition für Zenker) 
  • Reinigung: leichte Reinigung per Handwäsche
  • Hitzebeständigkeit: bis 230°C
  • Produktion: Made in Germany
  • Garantie: 5 Jahre
  • Maße: Ø180mm x 18mm
  • Verpackung: trendige Tragetasche
                jetzt shoppen

                Kitty

                Backheldin Kitty von KittyCake hat ein simples Motto: »Back doch mal einfach!« Im Vordergrund stehen bei ihr einfache, schnelle und leckere Rezepte. Und diesen einfachen und bodenständigen Gebäckstückchen verpasst sie dann ein festliches Gewand und präsentiert sie bei Instagram auf www.instagram.com/kittycake . Auch ein Blog kann Kitty seit 11/2017 ihr eigen nennen und füllt diesen fleißig mit ihren Kreationen auf.

                Schön, dass es dir schmeckt!
                Teil das Rezept auch mit deinen Freunden: