Schwierigkeitsgrad
ca. 30 min | Backzeit: 25 min

Mini-Zwetschgen-Crumble

Omas Streuselkuchen neu interpretiert

Hmmm… da werden Kindheitserinnerungen wach, oder? Passend zur beginnenden Saison haben wir uns den Zwetschgen gewidmet. Doch super lecker war uns nicht genug -wir verleihen dem süßen Gebäck ein neues Design.

Zutaten:

Step 1: Der Teig

  • 275 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2TL Kakao 

Step 2: Die Füllung

  • 450 g Zwetschgen
  • 250 - 300 g Crème Fraîche
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Step 3: Die Dekoration

  • 50 g weiße Schokolade
  • 50 g Vollmilch-Schokolade

Zutaten

Step 1: Der Teig

  • 275 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2TL Kakao 

Step 2: Die Füllung

  • 450 g Zwetschgen
  • 250 - 300 g Crème Fraîche
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Step 3: Die Dekoration

  • 50 g weiße Schokolade
  • 50 g Vollmilch-Schokolade

Zubereitung:

Vorbereitung

Zunächst den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Rezept entspricht 24 kleinen Zwetschgen-Crumbles. Fette daher zwei Whoopies-Backbleche gut ein.

Step 1: Der Teig

Zunächst die Butter in der Mikrowelle etwas erwärmen, damit sie etwas weicher aber nicht zu flüssig wird. Für den Boden und die Streusel die Butter, Mehl, braunen Zucker, Salz und ein Päckchen Vanillezucker in eine große Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes alles zu einer groben Masse verrühren.

Circa 2/3 des Teiges in die Whoopie-Mulden zu glatten Böden andrücken. Das gelingt am besten mit den Fingern. Achte darauf, genug Teig in die Form zu geben, sodass der Boden nicht zu dünn wird.

Step 2: Die Füllung

Weiter geht es mit der Füllung: Crème Fraîche und zwei Päckchen Vanillezucker verrühren. Danach die Crème mit einem Esslöffel auf die Böden geben und mit einem Teelöffel verstreichen.

Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Früchte auf die Crème geben.

Anschließend teilst du den übrigen Teig in zwei Hälften. Füge einem Teil zwei Esslöffel Kakao bei. So erhältst du dunkle und helle Streusel. Zupfe den Teig in kleine Stückchen und streue diese über die Mini-Zwetschgen-Crumble. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Spiele mit verschiedenen Farben.

Danach in den Backofen geben und circa 25 Minuten backen.

Step 3: Die Dekoration

Nachdem die Mini-Zwetschgen-Crumble vollständig ausgekühlt sind, kannst du sie vorsichtig aus dem Whoopies-Backblech lösen. Dabei kann auch ein Kunststoffmesser oder eine Teigkarte hilfreich sein.

Zu guter Letzt verzierst du die süßen Küchlein mit flüssiger Schokolade. Dafür die weiße sowie die dunkle Schokolade separat erwärmen und mit einem Löffel in ein Linienmuster gießen.


Damit gelingt´s:

Whoopies-Backblech

Leckeres im Doppelpack mit Whoopie Pies

  • 2x Whoopies-Backblech für 12 Whoopies
  • Innenbeschichtung: ILAG Special in silber-grau mit sehr guten Antihafteigenschaften
  • Außenbeschichtung: spezieller Twist Effekt Frozen Rose (Exklusive Edition für Zenker)
  • Reinigung: leichte Reinigung per Handwäsche
  • Hitzebeständigkeit: bis 230°C
  • Produktion: Made in Germany
  • Garantie: 5 Jahre
  • Maße: ca. 385 x 265 x 15mm
  • Verpackung: trendige Tragetasche
                                        jetzt shoppen

                                        Schön, dass es dir schmeckt!
                                        Teil das Rezept auch mit deinen Freunden: