Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 50 min. | Backzeit: 60 min.

Rüblitorte

Der saftige Karotten-Kuchen

Der locker-luftige Nuss-Biskuit wird durch die frischen Karotten extra saftig. Und das Beste ist: einen Tag vorher gebacken schmeckt er sogar noch besser. Die Möhrenblüten sind ein absolutes Highlight! Da können deine Gäste kommen!

Zutaten:

Step 1: Der Teig

  • 250 g saftige, frische Karotten
  • 250 g feiner Zucker
  • 1 Messersp. Salz
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 6 Eigelb (Größe M)
  • 6 Eiweiß (Größe M)
  • 300 g ungeschälte, geriebene Mandeln
  • 100 g Mehl
  • Backpapier
  • Butter 

Step 2: Dekorieren

  • 100 g Aprikosenkonfitüre (ohne Stücke)
  • 1 ausgerollte Marzipandecke
  • 3 mittelgroße Karotten mit Grün
  • 2 EL Frischkäse
  • ein paar Dekoperlen

Zutaten

Step 1: Der Teig

  • 250 g saftige, frische Karotten
  • 250 g feiner Zucker
  • 1 Messersp. Salz
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 6 Eigelb (Größe M)
  • 6 Eiweiß (Größe M)
  • 300 g ungeschälte, geriebene Mandeln
  • 100 g Mehl
  • Backpapier
  • Butter 

Step 2: Dekorieren

  • 100 g Aprikosenkonfitüre (ohne Stücke)
  • 1 ausgerollte Marzipandecke
  • 3 mittelgroße Karotten mit Grün
  • 2 EL Frischkäse
  • ein paar Dekoperlen

Zubereitung:

Vorbereitung

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. 

Step 1: Der Teig

Für den Teig die geputzten Karotten sehr fein reiben. Ein Drittel des Zuckers, das Salz und die abgeriebene Zitronenschale in einer Schüssel mit dem Eigelb schaumig rühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen.

Die Mandeln und das Mehl mit den Karotten mischen. Zuerst etwa 1/3 des Eischnees unter die Eigelbmasse rühren. Den restlichen Schnee zugeben, darüber die Möhren-Mandel-Mischung verteilen und locker mit einem Teigschaber unterziehen. Die Masse in die eingefettete Form füllen.

Die Form auf einem Rost im unteren Drittel in den auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit etwa 60 Minuten. Sollte die Oberfläche zu schnell bräunen, den Kuchen mit Backpapier abdecken.

Den Rüblikuchen etwa 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann den Rand der Form lösen. Den Kuchen abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

Step 2: Dekorieren

Für die Verzierung die Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen und die Oberfläche sowie die Seiten des Kuchens damit einstreichen und kurz einziehen lassen. Die Marzipandecke aus der Verpackung lösen, auf die Torte legen und auf der Oberfläche sowie am Rand leicht andrücken. Die Karotten waschen, schälen und von unten angefangen mit einem Sparschäler vorsichtig wie bei einem Anspitzer kreisförmig die Karotte für die Blüten schälen (oder mit einem Gemüsespitzer). Die einzelnen Blütenformen auf der Marzipandecke verteilen, einen Klecks vom Frischkäse in die Mitte der Blüte spritzen und mit den Perlen dekorieren. Vom Blattgrün der Karotten etwas wegschneiden und dekorativ auf der Torte verteilen.


Damit gelingt´s:

Springform mit Flachboden

Der Backform-Klassiker im neuen Style

  • 1x Springform mit Flachboden
  • Innenbeschichtung: ILAG Special in silber-grau mit sehr guten Antihafteigenschaften
  • Außenbeschichtung: spezieller Twist Effekt Frozen Rose (Exklusive Edition für Zenker)
  • Reinigung: leichte Reinigung per Handwäsche
  • Hitzebeständigkeit: bis 230°C
  • Produktion: Made in Germany
  • Garantie: 5 Jahre
  • Maße: Ø260 x 65mm
  • Verpackung: trendige Tragetasche
                jetzt shoppen

                Schön, dass es dir schmeckt!
                Teil das Rezept auch mit deinen Freunden: