Schwierigkeitsgrad
ca. 20 min | Backzeit: ca. 70 min

XXL-Donut

Der ganz besondere Geburtstagskuchen

Wer von dem kleinen, süßen Klassiker aus den Staaten nie genug bekommen kann, sollte unbedingt mal dieses Rezept mit unserer Kranzform zusammenbringen und einen Riesen-Ring zaubern, der nicht nur mit seiner Schoko-Himbeer-Füllung alle maximal glücklich macht. Klappt garantiert! 

Zutaten:

Step 1: Der Teig

  • 450 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 3 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 geh. TL Salz
  • ½ Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 8 Eier
  • 540 g Mehl
  • 1 1/2 Pck. Backpulver
  • 150 ml Milch

Step 2: Die Füllung

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 75 g Sahne
  • 4 EL Himbeermarmelade

Step 3: Die Dekoration

  • 250 g Zartbitter Kuvertüre
  • weiße Schoko-Streusel

Zutaten

Step 1: Der Teig

  • 450 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 3 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 geh. TL Salz
  • ½ Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 8 Eier
  • 540 g Mehl
  • 1 1/2 Pck. Backpulver
  • 150 ml Milch

Step 2: Die Füllung

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 75 g Sahne
  • 4 EL Himbeermarmelade

Step 3: Die Dekoration

  • 250 g Zartbitter Kuvertüre
  • weiße Schoko-Streusel

Zubereitung:

Vorbereitung

Die Zenker creative studio Kranzform einfetten und mit Paniermehl bestäuben. Euren Backofen heizt ihr auf 160 °C vor.

Step 1: Der Teig

Los geht´s, Ladies! Als Erstes Butter weich schlagen, danach Zucker, Vanille-Zucker, Prise Salz und das Butter-Vanille-Aroma unterrühren, bis alles gut vermengt ist. Jedes Ei einzeln mit unterrühren. Jetzt das Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch ebenfalls zum Teig dazugeben. Alles in die Form geben und ca. 65-75 Minuten backen lassen. Achtung, Stäbchenprobe nicht vergessen! Danach den Kuchen gut abkühlen lassen.

Step 2: Die Füllung

In der Zwischenzeit macht ihr euch an die Füllung. Dafür hackt ihr weiße Kuvertüre klein, kocht die Sahne auf und gebt sie über eure Schoko-Stückchen. Danach alles so lange verrühren bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist. Jetzt nur noch eure Himbeermarmelade unterrühren und schon könnt ihr die Füllung bei Seite stellen.

Step 3: Die Dekoration

Den Kranz in der Mitte mit Hilfe einer Tortenboden Schneidehilfe durchschneiden und die obere Hälfte auf ein Kuchen-Gitter legen. Aus der unteren Hälfte nehmt ihr nun in der Mitte kranzförmig eine Mulde heraus. Packt eure lecker vorbereitete Füllung in einen Spritzbeutel und so vorsichtig in die Mulde des unteren Bodens. Danach die Zartbitter Kuvertüre vorsichtig in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Achtet dabei darauf, dass die Schokolade nicht zu heiß wird, d.h. ca. 45 Grad. Die Kuvertüre streicht ihr danach gleichmäßig über den gesamten oberen Kranz und lasst weiße Schokoladen Streusel darüberrieseln. Wenn die Kuvertüre abgekühlt und fest geworden ist, löst den Kranz vorsichtig vom Gitter und legt ihn auf eure untere Donut-Hälfte. Sollte die untere Hälfte nicht ganz passen schneidet rundherum ein wenig Teig weg und rundet bei Bedarf die untere Kuchenhälfte noch ein wenig ab. Fertig, alles Gute zum Geburtstag, lieber XXL-Donut!


Damit gelingt´s:

Kranzform

Leckere Kuchen in Kranzform

  • 1x Kranzform
  • Innenbeschichtung: ILAG Special in silber-grau mit sehr guten Antihafteigenschaften
  • Außenbeschichtung: spezieller Twist Effekt Frozen Rose (Exklusive Edition für Zenker)
  • Reinigung: leichte Reinigung per Handwäsche
  • Hitzebeständigkeit: bis 230°C
  • Produktion: Made in Germany
  • Garantie: 5 Jahre
  • Maße: Ø280mm x 80mm
  • Verpackung: trendige Tragetasche
                jetzt shoppen

                Sabrina

                Unsere Backheldin Sabrina ist leidenschaftliche Hobbybäckerin und kann sich dabei herrlich kreativ austoben. Der Spaß beim Zubereiten und Modellieren steht dabei im Vordergrund – genauso wie das Vernaschen im Anschluss natürlich :). Familie und Freunde sind ihr sehr wichtig und wenn sie nicht gerade backt, treibt sie gerne Sport oder erkundet neue Orte und Länder.

                Schön, dass es dir schmeckt!
                Teil das Rezept auch mit deinen Freunden: